Köwie - Mittagsbetreuung

Mittagsbetreuung die „Wiesenkönige“

an der Königswieser Schule


Über uns:Mittagsbetreuung

Wir sind ein gemeinnütziger, eingetragener Verein, der von Eltern gegründet wurde und seit 20 Jahren besteht.

Die Mittagsbetreuung ist eine schulergänzende Einrichtung. Die Inhalte der Mittagsbetreuung richten sich nach der Handreichung des Staats-instituts für Schulqualität und Bildungsforschung. Sie stellt eine zuver-lässige Betreuungsform mit vielseitigem Angebot dar.

Die Mittagsbetreuung versteht sich als eine familienergänzende Einrichtung und unterstützt die Erziehungsarbeit des Elternhauses und der Schule, wobei die sozial- und freizeitpädagogische Arbeit im Vordergrund steht. Ihre Aufgabe ist es nicht den lehrplanmäßigen Unterricht aufzuarbeiten und fortzusetzen.

Die Mittagsbetreuung steht grundsätzlich Kindern der Königswieser Grundschule, deren Eltern berufstätig sind, zur Verfügung. Sollte es noch freie Plätze geben, können auch Kinder nicht berufstätiger Eltern aufgenommen werden. Über die Aufnahme entscheidet das Personal in Zusammenarbeit mit dem Träger.


Betreuungszeiten:

Die Betreuungszeiten der Mittagsbetreuung sind ab Schulschluss bis 15:30 Uhr (Montag bis Donnerstag) und bis 14:00 Uhr (Freitag).

In den Ferien findet keine Betreuung in der Mittagsbetreuung statt.


Räumlichkeiten und Hausaufgaben:

Die Betreuung findet in den Räumen der Grundschule statt. Die Hausaufgabenbetreuung findet nach Klassen getrennt statt und wird von Betreuern der Mittagsbetreuung beaufsichtigt, die auch bei Fragen der Kinder Hilfestellung geben.
Die Zimmer sind nach den Bedürfnissen der Kinder eingerichtet. Sie sind eingeteilt in verschiedene Spiel-, Ruhe- und Arbeitsbereiche, in welchen sich die Kinder alleine oder in Gruppen beschäftigen können.
Eigenes Spiel- und Bastelmaterial ist reichlich vorhanden.
Für Spiel und Sport dürfen wir die Sporthalle und das Freigelände der Schule benutzen.



Verpflegung:

Es wird täglich frisch gekochtes Mittagessen durch die Großküche König GmbH zubereitet, es handelt sich dabei um die "Cook & Chill Menüs".



Tagesablauf in der Mittagsbetreuung:

Die Kinder kommen nach Schulschluss selbstständig in die Räume der Mittagsbetreuung.

11:30     Die ersten Kinder treffen ein. Bis 12:15 können sie in den Räumen spielen, basteln oder bei gutem Wetter auch auf der Wiese spielen, selbstverständlich immer unter Aufsicht. Wir haben viele Fahrzeuge, Spiele für draußen, sowie eine Tischtennisplatte und einen Kicker.

12:15      Gemeinsames warmes Essen

13:00   Die Kinder, die schon gegessen haben, gehen mit ihrem Betreuer in ihr Hausaufgabenzimmer.
Schüler, die jetzt erst Schulschluss haben, essen gemeinsam und gehen danach in die Hausaufgaben.

Nach den Hausaufgaben stehen Spielen, Basteln und Lesen, ob drinnen oder draußen, auf dem Plan. Dies wird individuell von den Betreuern entschieden.


Kosten:

Die Gebühren setzen sich aus der Essensgeldpauschale und den Betreuungskosten zusammen.

Monatsbeitrag:    100,00€ (Geschwisterkinder 70,00€)
Essensgeld:    72,00€
Spielgeld:    3,00€

Die Gebühren für den Monatsbeitrag, das Essensgeld und das Spielgeld sind Festpreise, die in 11 Monatsbeiträgen (September bis Juli) als Gesamtbetrag auf das Konto der Mittagsbetreuung zu entrichten sind.
Bei Vertragsabschluss ist eine Kaution in Höhe von 100,00€ zu überweisen. Die Kaution wird nach Beendigung des Vertragsverhältnisses unverzinst wieder ausbezahlt.

 

Kontakt:                         

Christine Ansorg
1. Vorstand des Vereins
Tel.: 0177 / 2143158

Andrea Heim
2. Vorstand des Vereins
Tel.: 0163 / 2890305

Für den Inhalt dieser Unterseite ist die Leitung der Mittagsbetreuung verantwortlich.